Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Bei Marxheim005.jpg
    Bl.n.N_.jpg
    Bei Ebermergen381.jpg
    Bei_Doanauwo¦êrth_020.jpg
    05_Mai_76.jpg
    Bei_Harburg_011.jpg
    Bei Genderkingen397.jpg
    Bei_Rain_am_Lech_026.jpg

    Gertrud Ziegelmeir

    Kunstwerk:

    "WaldBlick - Fenster nach Innen"

    "Meine Installation verbindet analoges & digitales Erleben. Ich möchte mit meinem künstlerischen Beitrag den Besucher zu einem Moment des Innehaltens verführen und dazu, diesen Moment des Ganz-Bei-Sich-Seins fotografisch festzuhalten, um ihn dann im Alltag immer wieder aufrufen zu können und zu erinnern."

     

    Zur Künstlerin:

    Werdegang
    Calligraphy, Lettering & MixMedia Artist
    lebt & arbeitet als freischaffende Künstlerin in Reimlingen/Ries
    2000 erste Experimente mit Schrift
    2009-2015 Schriftatelier in Nördlingen
    seit 2015 Schriftatelier in Reimlingen/Ries

     
    Schwerpunkt auf der Kombination von historischen und experimentellen
    Schriftzügen mit skripturalen, nonverbalen und MixMedia-Elementen
    und kalligrafischen Texturen.
    Am handschriftlichen Prozess interessieren sie besonders der Rhythmus und
    die Qualität der entstehenden Linie.
    Seit über zehn Jahren Herausgabe eines Kalligrafie-Wandkalender im Eigenverlag.
    Online- und Präsenzkurse seit 2008.


    www.schreib-weisen.com 
    #schreib_weisen 

     

    Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im deutschsprachigen Raum
    Veröffentlichungen/Auszeichnungen:
    • 2020 und 2021 in der Letter Arts Review (Worldwide Magazine of Calligraphy)
    • Gregor Calendar Award für den Jahreskalender 2019

     

    Vom Kopf über die Hand ins Herz – oder war es umgekehrt? Will ich mit der Hand schreiben, muss
    der Text vom Kopf einen Umweg über das Herz machen, um die passende Ausdrucksform auf dem
    Papier zu finden. Egal, ob es sich um ein Kochrezept, eine Liebeserklärung oder Wortspielereien
    handelt – alles findet seine höchst individuelle Umsetzung in Farbe, Form & Gestaltung. Denn
    Buchstaben können so vieles ausdrücken: Sie können miteinander tanzen, lachen, weinen und
    natürlich auch trauern…“