Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Logo.jpg

    Netzwerk EntwicklungsZUSAMMENarbeit DONAURIES

    Entwicklungszusammenarbeit ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Neben politischen Leitplanken braucht es vor allem das ehrenamtliche Engagement der Zivilgesellschaft, aber auch die Mitwirkung von Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

    Mit Unterstützung der Servicestelle Kommunen für die Eine Welt (SKEW) führte der Landkreis Donau-Ries im Jahr 2017 eine Bestandsaufnahme der entwicklungspolitischen Akteursgruppen im Landkreis durch. Ziel war es, die unterschiedlichen Initiativen kennenzulernen und miteinander zu vernetzen.
    Als Ergebnis der Bestandsaufnahme entstand außerdem die Broschüre Entwicklungspolitische Akteursgruppen im DONAURIES, in welcher die Aktivitäten von 30 Einrichtungen aus den Bereichen Gemeinde, Schule, Vereine und Kirche vorgestellt werden. 

    Die Bestandsaufnahme hat gezeigt, dass es in unserem Landkreis vielfältige Ideen und Aktivitäten gibt, mit welchen sich die Donau-Rieser Bürgerinnen und Bürger auf lokaler Ebene für weltweite Veränderung einsetzen. Dieses reicht von Schulbauprojekten im Rahmen der 1000 Schulen Initiative über den Einsatz für einen fairen und nachhaltigen Konsum bis hin zu entwicklungspolitischer Bildungsarbeit.

    Der Landkreis möchte dieses Engagement sichtbar machen und eine Vernetzung aller Interessierten ermöglichen. 


    Seit 2018 fördert der Landkreis Donau-Ries daher den Austausch durch regelmäßige Netzwerktreffen.
    Bei den Treffen können Engagierte über ihre bisher gemachten Erfahrungen und Projekte ins Gespräch kommen, sich mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsam neue Ideen entwickeln.
    Aufgrund der Corona- Situation konnte 2020 leider kein Treffen stattfinden.
    Das nächste Treffen wird am 9. Juni von 17:00 - 18:30 Uhr in digitaler Form stattfinden.  

    Sie sind an unserem Netzwerktreffen interessiert?

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. 
    Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.