Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Logo_1000Schulen.jpg
    Kinder vor Schule 2.jpg
    Schulküche.jpg
    Einweihung Taliere.jpg

    1000 Schulen für unsere Welt

    Im Jahr 2017 setzte sich Landrat Stefan Rößle zum Ziel, bis 2020 mit Hilfe von Spenden aus dem Landkreis zehn Schulen in Afrika zu bauen. Dadurch sollten vor Ort Perspektiven geschaffen und Fluchtursachen bekämpft werden.

    Diese Idee stieß nicht nur im Landkreis auf viel Unterstützung, sondern wurde bald auch auf Bundesebene aufgegriffen. Unter der Schirmherrschaft von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller riefen die kommunalen Spitzenverbände die Initiative „1000 Schulen für unsere Welt“ ins Leben.

    Seit dem Start der Initiative im Jahr 2018 wurden bereits 137 Schulbauprojekte angestoßen. Zahlreiche Städte und Gemeinden, aber auch Privatpersonen und Unternehmen aus unserem Landkreis haben sich bereits für ein Schulbauprojekt engagiert und dadurch mittlerweile mehr als 38 Projekte initiiert.

    Presseberichte

    Schule statt Sportwagen: Die Stefan Rößle Schule in Malawi

    Entwicklungszusammenarbeit im DONAURIES