Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Abendstille über dem Mühlenweg, Heidi Källner.jpg
    Aussicht Antonius Kapelle, Julia Nowatschek.jpg
    Blick auf die Harburg, Jakob Wiedemann.jpg
    Blick ins Ries, Melissa Rehklau.jpg
    Das Ries entdecken, Sarah Mayer.jpg
    Ferienland_118.jpg
    Ferienland_387.jpg
    Ferienland_600.jpg
    Ferienland_Tag_3_517.jpg
    Ferienland_Tag_5_081.jpg
    Ferienland_Tag_5_370.jpg
    Frühlingsallee, Martin Göttler.jpg
    Hüllenloch und Schloss Harburg 2, Michael Walter.jpg
    Idyllische Landschaft, Bernhard Grün.jpg
    Natur erwacht, Martin Meier.jpg
    Schättere Neresheim Kloster, Christian Sturm.jpg
    Spiegelbild, Siegfried Roth.jpg
    Wandern auf dem Rossfeld, Julian Medeja.jpg
    Wandern_WemdingWeb_07.jpg

    Digitale Verwaltung

    In der interkommunalen Zusammenarbeit von Landratsamt und Gemeinden wird der digitale Wandel der Verwaltung im Landkreis aktiv gestaltet. Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im kommunalen Bereich wird konsequent umgesetzt. Ein attraktiver digitaler Bürgerservice für möglichst viele Verwaltungsleistungen rund um die Uhr wird gewährleistet.

    Über eine Verknüpfung der digitalen Angebote in einem Verbund der Verwaltungsportale wird sichergestellt, dass jede Verwaltungsleistung einfach und schnell erreicht werden kann. Egal von wo.

    Die Nachfrage und die Akzeptanz von E-Government Anwendungen in der Öffentlichkeit wird unterstützt. Bürger sind über neue digitale Angebote ausreichend zu informieren und deren Anwendung ist zu erklären. Ein transparenter Zugang zu bürgerbezogenen Informationen der Verwaltung ist über digitale Kommunikationsplattformen und andere moderne digitale Lösungen zu ermöglichen.

    Basisinfrastruktur für alle weiteren E-Government Anwendungen einer modernen digitalen Verwaltung ist die Einführung der elektronischen Aktenführung. Darauf aufbauend ist ein breites Angebot an medienbruchfreier digitaler Behördenleistungen zu schaffen. Die Gemeinden sind in die Weiterentwicklungen zur digitalen Verwaltung einzubeziehen und in einem Portalverbund elektronisch zu verknüpfen.