Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Abendstille über dem Mühlenweg, Heidi Källner.jpg
    Aussicht Antonius Kapelle, Julia Nowatschek.jpg
    Blick auf die Harburg, Jakob Wiedemann.jpg
    Blick ins Ries, Melissa Rehklau.jpg
    Das Ries entdecken, Sarah Mayer.jpg
    Ferienland_118.jpg
    Ferienland_387.jpg
    Ferienland_600.jpg
    Ferienland_Tag_3_517.jpg
    Ferienland_Tag_5_081.jpg
    Ferienland_Tag_5_370.jpg
    Frühlingsallee, Martin Göttler.jpg
    Hüllenloch und Schloss Harburg 2, Michael Walter.jpg
    Idyllische Landschaft, Bernhard Grün.jpg
    Natur erwacht, Martin Meier.jpg
    Schättere Neresheim Kloster, Christian Sturm.jpg
    Spiegelbild, Siegfried Roth.jpg
    Wandern auf dem Rossfeld, Julian Medeja.jpg
    Wandern_WemdingWeb_07.jpg

    3. Energietag im Landkreis Donau-Ries am 30.04.2019

    3. Energietag im Landratsamt war ein voller Erfolg

     

    Für den 3. Energietag des Landkreises Donau-Ries zum Thema „Energie-Zukunft - Vision, Theorie und Praxis“ konnte die Energiebeauftragte Heike Burkhardt hochkarätige Referenten gewinnen. Diese informierten mit ihren Vorträgen zu brandaktuellen Themen im Bereich Energie und Elektromobilität. Das energieinteressierte Publikum des Energie-Netzwerks, das der Einladung von Landrat Stefan Rößle gefolgt war, war von der Veranstaltung begeistert.

    Mehr...

     

     

    Die Präsentationen der drei Referenten sind Ihnen hier zur Einsicht zur Verfügung gestellt. 

     

      "Intelligent verschwenden – neue Wege im Umgang mit Energie", Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld

     

      "Der Blick der Wissenschaft auf das Energiesystem", Dr.-Ing. Serafin von Roon

     

      "Energetisch Bauen aus Sicht der Bauinnung Nordschwaben, Bauherrenwünsche, zukunftsorientierte Bauweise in der Ausbildung, Josef Leberle

      

      

     

     

    Bildunterschrift: Landrat Stefan Rößle begrüßte die drei Referenten des 3. Energietags: Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Dr.-Ing. Serafin von Roon und Josef Leberle (v.l.n.r.).

    Foto: LRA, Elke Endmeier