Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Glückstreffer Bus.png
    Busse vor der Harburg1.png
    Stadtbus.png
    Kunstbus 1 Fa. Schwarzer.jpg

    Nö-Mobil


    NÖ-mobil, das moderne Rufbussystem 

    Anrufen – Buchen – Losfahren


    NÖ-mobil fährt als modernes Rufbussystem in den teilnehmenden sechs Gemeinden Deiningen, Ederheim, Möttingen, Nördlingen, Reimlingen und Wallerstein. In den Ortschaften sind ca. 300 Haltestellen eingerichtet; von diesen kann in den Betriebszeiten alle 30 Minuten jede beliebige Haltestelle im Verkehrsraum von NÖ-mobil erreicht werden. NÖ-mobil ersetzt als sogenanntes On-Demand-System nicht den allgemeinen ÖPNV - es ist als eine Ergänzung zum Stadtbus und den Regionallinien zu sehen, um den ÖPNV auf dem Land zu erweitern und attraktiver zu gestalten. Eine Fahrt kann online unter www.nö-mobil.de oder in der Rufbuszentrale unter 09081 – 240 40 95 gebucht werden.

    Bei der Fahrzeugauswahl wird der Schwerpunkt auf eine optimale Barrierefreiheit gelegt. Niederflurtechnik, Rollstuhlrampe und Rollstuhlplätze, sowie weitere Sitze die stufenfrei erreichbar sind, sind wesentlicher Bestandteil des Fahrzeugkonzepts. Ausstattungen wie elektrische Lademöglichkeiten für Mobilgeräte an allen Fahrgastplätzen, sowie bargeldlose Zahlungsmöglichkeit für alle gängigen mobilen Zahlungsarten sollen eine breite Akzeptanz für das moderne Verkehrskonzept sicherstellen. Die teilnehmenden Gemeinden unterstützen das Projekt finanziell gemeinsam mit dem Landkreis Donau-Ries und dem Freistaat Bayern.