Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Ehrenamt_15.jpg
    Ehrenamt_39.jpg
    Ehrenamtskarte Gruppenbild bearbeitet.jpg
    Ehrenamtskarte.jpg

    Online-Infoveranstaltung „Steuerrecht im Verein“ am 14. Oktober 2021

    Online-Infoveranstaltung „Steuerrecht im Verein“ am 14. Oktober 2021

    Donauwörth (pm) 13.09.2021. Der Landkreis Donau-Ries informiert am 14. Oktober 2021 um 17 Uhr im Rahmen der bereits etablierten Fortbildungsreihe seine Ehrenamtlichen in einer Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Steuerrecht im Verein“. Die Veranstaltung ist in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Nördlingen mit Außenstelle Donauwörth entstanden. Freie Plätze sind noch zu haben. Eine Anmeldung ist erforderlich und kostenfrei. Ehrenamtliche können in Zukunft mit der Ehrenamts-Post per E-Mail über aktuelle Themen informiert werden.

    Regelmäßig und kostenfrei bietet der Landkreis Donau-Ries seinen Ehrenamtlichen und Vereinen Informationsveranstaltungen im Rahmen der bewährten Fortbildungsreihe des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement an. Auch die Inhalte dieser kommenden Veranstaltung mit dem Thema „Steuerrecht im Verein“ orientieren sich dabei wie üblich sehr an der praktischen Ausübung der Vereine und sind ebenfalls Wunschthema der vielen Freiwilligen des Landkreises. Die Online-Veranstaltung, die dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Nördlingen mit Außenstelle Donauwörth und Ehrenamtsbeauftragter Karin Brechenmacher entstanden ist, findet am 14. Oktober 2021 um 17 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Freie Plätze sind noch vorhanden! Den Link zur Anmeldung finden Interessierte auf dem Ehrenamtsportal unter www.donauries.bayern/vereinssteuerrecht.

    Landrat Stefan Rößle, selbst Vereinsvorstand, kennt die Fragen und Schwierigkeiten der Vereinsführung gut und möchte hier gezielt unter die Arme greifen. „Gerade das Steuerrecht ist sehr umfangreich und für Ehrenamtliche, die ihr Amt neben ihren sonstigen Aufgaben zusätzlich bewerkstelligen, oft schwer zu überblicken. Ich freue mich daher sehr, dass sich das Finanzamt Nördlingen sofort und sehr engagiert für diesen Vortrag bereiterklärt hat.“, so Landrat Rößle. 

    Zu den Inhalten der Fortbildungsveranstaltung zählen Themen wie die Gemeinnützigkeit, die Steuererklärung sowie Zuwendungen und Spenden, die Ehrenamtspauschale und die Finanzen des Vereins. Gerne beantworten die Steuerexperten zudem fallspezifische Fragen der Teilnehmer zum Vortrag.

    Ehrenamts-Post
    Um in der Zukunft keine Veranstaltungen mehr zu verpassen und über Gesetzesänderungen, neue Praxishinweise und Ausschreibungen informiert zu sein, wurde die Ehrenamts-Post geschaffen. Ehrenamtliche, Vereine und Institutionen können sich auf dem Ehrenamtsportal kostenfrei für die Ehrenamts-Post anmelden und erhalten dann aktuelle Informationen per E-Mail zugesandt.

    Weitere Informationen zu diesem Thema finden Interessierte bereits jetzt auf dem Ehrenamtsportal unter www.donauries.bayern/ehrenamt. Ebenfalls kann die Broschüre „Steuertipps für Vereine“ kostenlos bestellt und auf der Homepage des Finanzamtes Nördlingen mit Außenstelle Donauwörth unter "Steuerinfos/Broschüren" heruntergeladen werden. Den Ehrenamtlichen stehen dort auch viele Arbeitshilfen, Projekte und Neuigkeiten z. B. in Bezug auf Finanzierung, Rechtsfragen oder der Ehrenamtskarte Bayern zur Verfügung. Die Ehrenamtsbeauftragte Karin Brechenmacher im Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement der Stabsstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit steht unter der Mail-Adresse ehrenamt@lra-donau-ries.de oder der Telefonnummer 0906/74-143 den Vereinen und Ehrenamtlichen jederzeit gerne zur Verfügung.