Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Winter_Reimlingen006.jpg
    Lichternacht_Donauwörth_005.jpg
    Winter_Reimlingen011.jpg
    Alerheim,Burg (4).JPG
    Winterwald.jpg
    Donauwörth (2).JPG
    Harburg_1.JPG
    Romant.Weihnachtsmarkt (21).JPG

    Antwortschreiben bei positivem Selbsttest

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    aufgrund des weiterhin zunehmenden Infektionsgeschehens können wir nicht mehr jede Meldung persönlich beantworten. Wir schreiben Sie daher aufgrund der uns zugegangenen Meldung über Ihr positives Selbsttest-Ergebnisses an.
    Sollten Sie bereits einen PCR-Test bei einem niedergelassenen Arzt oder einem anderen Testzentrum durchgeführt haben, so fallen Sie nicht mehr unter die Kategorie der Verdachtsperson, sondern wurden entweder
    -          positiv getestet selbst zu einem Corona-Indexfall oder
    -          bei Ihnen konnte sich das Verdachtsmoment im Falle eines negativen PCR-Testergebnisses nicht bestätigen.
    Da alle positiven PCR-Befunde von den Laboren aufgrund einer gesetzlichen Meldepflicht an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden, bitten wir von direkten Rückfragen über Art und Dauer Ihrer etwaigen Quarantäne an diese Emailadresse abzusehen. Positive PCR-Befunde werden über unser Ermittlerteam abgearbeitet und von dort wird direkt mit Ihnen Kontakt aufgenommen werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des stark angestiegenen Infektionsgeschehens und der zeitlichen Verzögerung durch die Meldungen wenige Tage später anrufen.

    Ein positiver Selbsttestbefund benötigt zwingend eine Bestätigung durch einen PCR-Test. Sie können sich ab sofort einen Termin für unser Testzentrum in Monheim im Zeitfenster von 08:00 – 10:30 Uhr buchen. Die Online-Terminvereinbarung finden Sie unter diesem Link: https://www.baeuerle-ambulanz.de/leistungen/corona-teststationen/teststation-donau-ries.

    Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit einem Ausdruck dieses Schreibens und nur Sie selbst nach der Buchung eines Termins zum Testzentrum zugelassen sind. Ohne Nachweis, dass Sie von uns angeschrieben wurden, erhalten Sie keinen Zutritt zum Testzentrum! Andere Personen können nicht zum Termin mitgebracht werden, solange nicht eine Meldung an das Gesundheitsamt mit einem entsprechenden Rückschreiben von uns erfolgt ist.

    Eine zwingende Voraussetzung ist dabei das Fehlen von Symptomen bzw. maximal milde vorhandene Symptome (wie z. B. eine laufende Nase oder Kopfschmerzen), die keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erfordern. In Fällen mit deutlicher Symptomatik müssen Sie sich leider an einen niedergelassenen Arzt wenden. Bitte beachten Sie auch, dass wir keine gelben Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen können.

    Aufgrund Ihres positiven Selbsttests unterliegen Sie zunächst einer Quarantäneverpflichtung als Verdachtsperson. Bitte entnehmen Sie alle Hinweise zur Quarantäne unserem Informationsschreiben, welches dieser Email beiliegt.

    Sollte sich Ihr PCR-Ergebnis als positiv bestätigen, erhalten Sie bei Kontaktaufnahme durch unsere Ermittler Ihre persönliche Quarantänebescheinigung. Für den Fall, dass sich Ihr PCR-Testergebnis nicht bestätigen sollte, so können wir Ihnen selbstverständlich im Nachhinein Ihre Quarantäne als Verdachtsperson bescheinigen.

    Anbei geht Ihnen noch im Vorfeld – für den Fall einer positiven PCR-Testung – bereits ein Informationsschreiben hinsichtlich der Kontaktpersonen außerhalb Ihres Haushalts zu.

    Ihr Gesundheitsamt

     

    Unbedingt beachten: