Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Romant.Weihnachtsmarkt (21).JPG
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Alerheim,Burg (4).JPG
    b.Rudelstetten (8).JPG
    Das Ries an einem Winterabend, Charlotte Müller.jpg
    Letzter Schnee, Johannes Roser.jpg
    Donauwörth (12).JPG
    Antoniuskapelle im Raureif, Martina Grimm.jpg
    Marienhöhe (3).JPG
    Marienhöhe (13).JPG
    Nebel im Ries, Andreas Biber.jpg
    Orkan Wurzelstock, Dieter Möhle.jpg
    Naturdenkmal Eiche, Bettina Hellein.jpg
    Marienhöhe (7).JPG
    Marienhöhe (8).JPG
    Platte im Winter, Gerlinde Kaus.jpg
    Winter_Reimlingen006.jpg
    Winterlicher Blick auf Eitersberg, Bernd Holzmeier.jpg
    Winteridylle, Christin Reichert.jpg

    Die Energiewende schaffen

    Energie ist eines der drei politischen Leitthemen des Landkreises Donau-Ries. Die Gestaltung der künftigen Energieversorgung ist aufgrund der Knappheit der fossilen Energieressourcen, einer weltweit erhöhten Energienachfrage sowie der Notwendigkeit, die energiebedingten CO2-Emissionen zu reduzieren, zu einer Schlüsselaufgabe des 21. Jahrhunderts geworden.

    Der Landkreis setzt sehr stark auf eine dezentrale Energieversorgung und auf erneuerbare Energien. Rund 90 Prozent des gesamten Stromverbrauchs kommen aus erneuerbaren Energien. Einige Kommunen im Landkreis sind bereits heute energieautark. Mit seinen Energieinitiativen wie Energie-Allianz und Energie-Forum baut der Landkreis seine Spitzenpositionen im Bereich erneuerbare Energien immer weiter aus.

    Im Herbst 2015 wurde der Landkreis als Energie-Kommune ausgezeichnet. Er habe sich für die Energiewende insbesondere mit dem ambitionierten Ausbau der Photovoltaik und im Bereich der Bioenergie hervorgetan, heißt es in der Begründungder Agentur für Erneuerbare Energien. Hinzu komme der in Juni 2014 veröffentlichte Energienutzungsplan, der die Maßnahmen der Gemeinden des Landkreises zu einer gemeinsamen Strategie bündle. Mehr Infos zu den Aktivitäten des Landkreises im Bereich Energie erhalten Sie hier.

    Seit 2003 bietet der Landkreis eine neutrale und kostenlose Energie-Beratung an, seit Herbst 2015 zusätzlich eine Beratung zur Elektromobilität. Die Termine für die Beratungsstunden finden Sie außerdem in unserem Veranstaltungskalender