Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    DON_NÖ.jpg
    Rollenbergfelsen, Martin Schlosser.jpg
    Bei Ebermergen381.jpg
    Bei_Doanauwo¦êrth_020.jpg
    05_Mai_76.jpg
    Bei_Rain_am_Lech_026.jpg
    Sommergefühl in der Rieser Natur, Heidi Källner.jpg
    Bei_Harburg_011.jpg
    RiederTor.JPG
    Bei Marxheim005.jpg
    IMG_9569.JPG

    Bildungsprojekte

    Bildungsregion in Bayern - Bildungsregion Donau-Ries

    2013 wurde dem Landkreis Donau-Ries das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ verliehen. Für die Bewerbung wurde ein Bildungskonzept erstellt, an dem rund 100 Akteure beteiligt waren. Unter anderem wurden dabei konkrete Maßnahmen und Projekte erarbeitet, die nun nach und nach durch das Regionalmanagement des Landkreises umgesetzt werden. Mehr über die Bildungsregion Donau-Ries erfahren Sie hier.

    Sprachlotse

    Spielerisch Deutsch lernen, Hilfestellung bei Hausaufgaben, gemeinsames Basteln und Geschichten erzählen – seit September 2015 unterstützt eine Sprachlotsin im Landkreis Kinder aus der Europäischen Union ohne Deutschkenntnisse dabei, sich schneller in den Schulunterricht zu integrieren. Mehr über dieses Projekt des Regionalmanagements erfahren Sie hier.

    Berufswahlpass

    Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V. und das Regionalmanagement im Landkreis finanzieren seit dem Schuljahr 2010/2011 für alle Mittelschüler ab der 7. Klasse den sogenannten Berufswahlpass. Dabei handelt es sich um einen Ordner, der Unterlagen für Bewerbung, Ausbildung und Berufsleben, aber auch Informationen über die Wirtschaftsregion Donau-Ries enthält. Mehr über den Berufswahlpass erfahren Sie hier.

    Kommunales Bildungsmanagement

    Um die Bildungschancen zu erhöhen, Fachkräfte zu sichern und damit wettbewerbsfähig zu bleiben braucht es zukunftsorientierte Lösungen und Angebote vor Ort. Die Transferagentur Bayern für Kommunales Bildungsmanagement unterstützt in diesen Fragen jetzt auch den Landkreis Donau-Ries. Zusammen mit dem Regionalmanagement des Landkreises soll ein kommunales Bildungsmanagement umgesetzt werden. Mehr über die Kooperation erfahren Sie hier.