Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Romant.Weihnachtsmarkt (21).JPG
    Bei_Ebermergen_026.jpg
    Alerheim,Burg (4).JPG
    b.Rudelstetten (8).JPG
    Das Ries an einem Winterabend, Charlotte Müller.jpg
    Letzter Schnee, Johannes Roser.jpg
    Donauwörth (12).JPG
    Antoniuskapelle im Raureif, Martina Grimm.jpg
    Marienhöhe (3).JPG
    Marienhöhe (13).JPG
    Nebel im Ries, Andreas Biber.jpg
    Orkan Wurzelstock, Dieter Möhle.jpg
    Naturdenkmal Eiche, Bettina Hellein.jpg
    Marienhöhe (7).JPG
    Marienhöhe (8).JPG
    Platte im Winter, Gerlinde Kaus.jpg
    Winter_Reimlingen006.jpg
    Winterlicher Blick auf Eitersberg, Bernd Holzmeier.jpg
    Winteridylle, Christin Reichert.jpg

    Ehrenamtskarte

    Ehrenamtskarte Bayern

     

    Mit der Ehrenamtskarte beteiligt sich der Landkreis Donau-Ries an einem Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements.

    Gerade die unentgeltlichen Tätigkeiten stellen für den Landkreis Donau-Ries eine wichtige Stütze dar. Mit der Einführung der Ehrenamtskarte soll allen Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis für ihr Engagement und ihren teils unermüdlichen Einsatz im Ehrenamt gebührende Anerkennung und Dank ausgesprochen werden.

    Gleichzeitig soll damit auch einen Anreiz geschaffen werden, sich zukünftig ehrenamtlich einzubringen.

    Beantragen können die Ehrenamtskarte Vereine, Organisationen und ehrenamtlich Tätige. Die Anmeldeformulare, sowie die Anspruchsvoraussetzungen und sämtliche Vergünstigungen aller teilnehmenden Landkreise finden Sie in den angegebenen Links und in den rechts bereitgestellten Downloads. Sollte die Organisation mehr als fünf Mitglieder aufweisen, sind mehrere Sammelanträge auszufüllen. 

    Ausgegeben können die Ehrenamtskarten dann ab Frühjahr 2018 werden, die allerersten Ehrenamtskarteninhaber erhalten diese bei einer feierlichen Auftaktveranstaltung von Landrat Stefan Rößle persönlich. 

    Weiterführende Informationen zur Ehrenamtskarte Bayern können Sie auch unserem Flyer zur Ehrenamtskarte entnehmen. 

     

    Voraussetzungen für die Ehrenamtskarte:

    Akzeptanzpartner der Ehrenamtskarte:

    Informationen des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

     

    Wichtig:
    Bitte verwechseln Sie das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten nicht mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen für langjährige Dienstzeit des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Bau und Verkehr.

     

     

    App "Ehrenamtskarte Bayern"

     

    Weitere Informationen zu den Akzeptanzstellen finden Sie auch in der kostenlosen App „Ehrenamtskarte Bayern". Sie zeigt die bayernweiten Vergünstigungen in verschiedenen Kategorien und stellt Kontaktdaten und Anfahrtsbeschreibungen zur Verfügung.

     

     

    Akzeptanzpartner werden

     

    Sehr gerne nehmen wir auch zukünftig weitere Akzeptanzpartner unseres Landkreises auf! Sollten Sie und Ihre Firma Ihren Dank und Ihre Unterstützung zum Ehrenamt zeigen wollen, freue ich mich im Namen meiner Ehrenamtlichen auf jeden neuen Partner der Ehrenamtskarte. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Die Akzeptanzpartnervereinbarung finden Sie hier.