Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    DON_NÖ.jpg
    Rollenbergfelsen, Martin Schlosser.jpg
    Bei Ebermergen381.jpg
    Bei_Doanauwo¦êrth_020.jpg
    05_Mai_76.jpg
    Bei_Rain_am_Lech_026.jpg
    Sommergefühl in der Rieser Natur, Heidi Källner.jpg
    Bei_Harburg_011.jpg
    RiederTor.JPG
    Bei Marxheim005.jpg
    IMG_9569.JPG

    Regionalmarketing

    Regionalmarketing DONAURIESDie Region ist wirtschaftsstark, hat viel Zukunft, aber wenig Bekanntheit

    Der Landkreis Donau-Ries belegt in einer Focus „Money“ Studie Platz 10 im Vergleich der wirtschaftsstärksten Landkreise und kreisfreien Städte Deutschlands. Noch besser schnitt er in einer weiteren Focus-Studie ab: Platz 3 im Ranking der lebenswertesten Regionen in der Republik. Der Landkreis Donau-Ries punktet dabei vor allem bei den Themen Wohlstand, günstige Lebenshaltungskosten und sichere Arbeitsmöglichkeiten, Sicherheit und gesundem Umfeld. Die Region verfügt über lebendige Städte von außerordentlicher Schönheit und eine Naturlandschaft von besonderem Reiz. Die wachsende kulturelle, kulinarische und soziale Vielfalt macht das Leben bei uns immer interessanter und lebenswerter. Wer länger hier lebt, weiß dies und schätzt es auch. Aber zu viele Talente und Unternehmen, die wir für die Fortsetzung unseres Erfolgsweges brauchen, kennen die Region und viele seiner besonderen Qualitäten noch nicht.

    Daher möchte die Marke DONAURIES die Vorzüge des Landkreises bekannter machen und dafür sorgen, dass sie eine stärkere Anziehungskraft auf junge Talente, Facharbeiter und Unternehmen entfalten. Unsere gewachsenen Qualitäten und unsere Zukunftsambitionen als Lebens- und Wirtschaftsraum sollen auf den Punkt gebracht werden und aufzeigen, wohin wir zukünftig gehen wollen.

    Das Regionalmarketing verfolgt daher eine umfassende Vermarktung der Region über unterschiedlichste Wege mit vielfältigen Kommunikationsinstrumenten. Natürlich profitieren unsere Partnerunternehmen von unseren Marketingkampagnen. Im Landkreis Donau-Ries gehen die freie Wirtschaft und die öffentlichen Strukturen Hand in Hand, dadurch werden gemeinsame Ziele und Strategien möglich.