Regionalportal Donau-Ries
Regionalportal Donau-Ries
  •  
    Masken.jpg
    Gesichtsschild2.JPG
    danke.jpg

    Gesichtsschilder oder "FaceShields"

    Gesichtsschilder sind Masken, die wie Visiere über dem Gesicht getragen werden, bestehend aus einer Kunststoffhalterung und einer eingeklipsten Folie.

    Visiere (aus Plastik oder anderem Material), sog. Face-Shields oder (Plexi-)Glasscheiben stellen keinen gleichwertigen Ersatz für eine Maske dar. Diese können höchstens ergänzend zur Mund-Nasen-Bedeckung getragen/verwendet werden. (Information des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration)

    Die Visiere sind vor allem für Arztpraxen, Pflegeheime oder Verkaufspersonal eine sinnvolle zusätzliche Schutzausrüstung. 

    Die Vorteile eines Gesichtsschildes liegen im sehr geringen Gewicht des Schildes und der Risikominimierung gegen direkten Tröpfchenflug beim Anhusten oder Anniesen. 

    Die Visiere sind auch für Brillenträger geeignet und schirmen zusätzlich zu Nase und Mund auch die Augenpartie ab. 

    Ein unbewusstes Berühren des Gesichts wird durch das Tragen des Schildes vermieden.

      

    Maker vs Virus

    Die freiwilligen Helfer des Zusammenschlusses "Maker vs Virus" fertigen mit ihren eigenen 3D-Druckern Geschichtsschilder, Ohrenschoner und Behelfsmasken gegen eine Spende.

    Die Ansprechpartner in der Region finden Sie unter www.makervsvirus.org oder direkt per E-Mail unter hub-donau-ries.makervsvirus@gmx.net und manuel.strauch@anukis.de.

    Herr Michael Uhl

    Herr Michael Uhl produziert Halter für Gesichtsschilder mit dem 3D-Drucker. Die Folien, die in den Halter eingesteckt werden, müssen dann selbst besorgt werden. Hierfür eignen sich beispielsweise auch durchsichtige Laminierfolien in der Größe A4.

    Sie erreichen Herrn Uhl unter der Telefonnummer 0175 / 15 26 774 oder unter uhlmich@gmx.de. Herr Uhl stellt die Masken zu einem Unkostenbeitrag zur Verfügung.


     

    Falls Sie ebenfalls Gesichtsschilder für Privatpersonen produzieren und Ihre Dienste hier anbieten möchten, melden Sie sich gerne unter rm@lra-donau-ries.de oder unter 0906 / 74 - 338.